Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Karpfen

Die bei uns verkauften Speisekarpfen stammen größten teils aus regionalen, sächsischen Gewässern

( Zuchtbetrieben).

 

Der heutige Speisekarpfen (Spiegelkarpfen) wurde im Laufe vieler Jahrhunderte aus dem Urkarpfen (Schuppenkarpfen) gezüchtet. Die Fischzucht in Sachsen reicht  bis in das 13. Jahrhundert zurück.

 

Der Karpfen wird in unserer Region meistens als „Karpfen blau“ serviert. Genau so lecker schmeckt er aber auch gebraten, gebacken oder geräuchert.

 

 

 

* Angelgeräte und Zubehör* * Fischereischein - Lehrgänge * * Wintersaison - Speisefisch *